Kaffeevollautomat Test

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mir einen Kaffeevollautomaten zugelegt, der mir von einem Freund empfohlen wurde. Nachdem ich diesem zunächst auch eher skeptisch gegenüberstand möchte ich heute meine Erfahrungen mit euch teilen.

 

Preis-Leistung Test beim Kaffeevollautomaten

 

Kaffeevollautomat Test machen Sie ihr persönliches Quiz

Am Anfang dachte ich, mein neuer Kaffeevollautomat wäre sein Geld nicht wert und ich war nicht richtig bereit mir diesen zu kaufen. Nachdem ich ihn nun schon seit 3 Monaten habe, muss ich sagen, dass ich mich richtig in ihn verliebt habe. Er kann wirklich alles, in Sekundenschnelle habe ich einen Latte Macchiato mit Karamellaroma oder einen frischen Espresso. Dazu muss man wissen: Ich bin eine von denen, die wirklich sehr viel und sehr gerne Kaffee trinkt. Am Tag bestimmt fast einen Liter. Bis ich mir diesen Vollautomaten angeschafft habe, gab es bei mir normalen Filterkaffee. Ich kann schon gar nicht mehr sagen, ob er mir wirklich gut geschmeckt hat. Meistens hat sich der Geschmack nach der ersten Tasse sowieso schon verändert, weil er kalt wurde. Was mich am Meisten daran störte war, dass ich ihn dann wegschütten musste. Mit meinem neuen Kaffeevollautomaten habe ich dieses Problem nicht mehr. Ich mache mir so oft ich möchte einen frischen Kaffee, ohne dass er kalt wird oder das Aroma verliert.

Mittags gehe ich dann mit meinen Freunden ins Kaffee um einen gut aromatisierten Kaffee zu trinken. Mittlerweile setzen wir uns auch oft zu mir, da uns der Kaffee meist doch besser schmeckt als im Café.

 

Geschmack bei einem Kaffeevollautomat

 

Auch der Geschmack ist definitiv besser, aber vor allem anders. Nachdem ich selber einstellen kann, wie stark mein Kaffee sein soll, kann ich auch mit den verschiedenen Kaffeebohnen herumexperimentieren. Allein die Vielfalt die ich habe zwischen den einzelnen Kaffeevarianten ist unfassbar gut. Je nach Lust und Laune entscheide ich zwischen mal mehr, mal weniger starkem Kaffee, Koffeinfrei oder mit Koffein, mit Milchschaum oder ohne oder eben zwischen den unterschiedlichen Aromen. Schon wenn der Kaffeevollautomat anfängt zu brühen, riecht es in der ganzen Wohnung nach frischem Kaffee.

 

Auch optisch macht er einiges her. Anders als gedacht, sind die Maschinen längst nicht mehr so groß und sperrig wie sie es einmal waren, sondern sind gut in der Küche integrierbar. Insgesamt bin ich von dem Kaffeevollautomaten wirklich rundum überzeugt und kann ihn wirklich nur weiterempfehlen. Hier finden Sie mehr zum Kaffeevollautomat Test und mehr.